QR-Code mit Personeninformationen

G33KY^2 - The Nerd Strikes Back

SNAFU! Fhtagn! Hurz! Fnord! Foobar! K’Plah! Mellon! Clbuttic! Tanj! Larp?

Neue Steigerungsformen braucht die Sprache

Geschrieben: 28.Mar.2011 01:03 von profmakx

Eines ist in den letzten Wochen klar geworden: Unsere Sprache hat einfach nicht das richtige System fuer den Komparativ und den Superlativ. Gegeben irgendein Adjektiv, sei es nun steigerbar oder nicht, sagen wir zum Beispiel "dramatisch", kamen die Medien nicht mehr nach damit die Lage in Japan _noch_ dramatischer zu schreiben.

Damit muss Schluss sein. Ich mache den folgenden Vorschlag: Zu jedem Adjektiv koennen wir eine Steigerungsform bilden, die einem Bruch entspricht. Schreiben tun wir das ganze als "r-dramatisch". Wir haben also jetzt die Moeglichkeit von "2-dramatisch" oder "4/5-dramatisch" zu reden. Somit sind Steigerungsformen flexibler und verlgeichbarer.
Darueberhinaus koennen ...


[Artikel vollständig lesen / Kommentare einblenden]

Ich fordere Maulkorb für Forderer!

Geschrieben: 25.Jan.2011 11:01 von profmakx

Es ist mal wieder unglaublich. Man braucht ja nur irgendwo hinzugucken und sieht dinge wie diese. Da wird gefordert und gefordert! Es kann ja auch nicht sein, dass das Internet ein rechtsfreier Raum ist! Und so!

Ich fordere endlich einen Maulkorb für diesen ganzen Dummschwampf der da verbreitet wird. Öffentlichkeitsverbot für solche Quacksalber. Und Internetverbot.

Das Internet ist Basisinfrastruktur. Das wird nicht gesperrt! Man verwehrt ja auch niemandem das Brot, wenn er einen Terroranschlag verüben könnte.


[Artikel vollständig lesen / Kommentare einblenden]

Schrott setzt sich durch

Geschrieben: 15.Nov.2010 02:11 von profmakx

Ich habe es gewusst. Und jetzt habe ich es auch zum ersten mal bewusst direkt vor meinen Augen gesehen und gelesen. Jeder kennt es wenn er mit Computern umgehen muss: Gut genug ist gut genug und "works for me" und "macht den Job" erst recht, auch wenns den Job nicht richtig macht, und am besten billig kurz:



Schrott setzt sich durch

Und obwohl mans immer geahnt hat und es vielleicht nicht wahrhaben wollte, es ist so. Leute mühen sich mit Word ab, seit Jahrzehnten. Und Windows, und MacOS, Intel Prozessoren, C, C++, Perl, Eclipse, PHP die Liste könnte endlos weitergehen ...


[Artikel vollständig lesen / Kommentare einblenden]

Schluss mit Genderquatsch und Frauenpolitik!

Geschrieben: 15.Nov.2010 12:11 von profmakx

(Ohja, das hier ist ein Rant. Wer nicht weiß was ein Rant ist, lässt die Kommentarfunktion bitte in Ruhe)

Was geht eigentlich jetzt ab? Die Besserwisserfrauen und Altfeministinnen gegen Frau Köhler/Schröder? Wird mir das am Ende auch noch als die überlegene Art "der Frauen" Probleme zu Diskutieren verkauft? Kritik wird geäussert? Ernsthaft jetzt?

Ich hab ja keine Ahnung von "Feminismus" (das ist eh ein Wort unter dem so viel gebrüll zusammengefasst wird, dass man es in keiner Diskussion irgendwie Sinnwahrend benutzen könnte), und das wird wohl auch ewig so bleiben, ich bin nämlich recht diskriminierungsfrei: Ich hasse alle Menschen ...


[Artikel vollständig lesen / Kommentare einblenden]

Open Source Communities

Geschrieben: 11.Nov.2010 09:11 von profmakx

Ich muss ja sagen, ich bin hart im Nehmen. Wirklich. Aber das, was mir letztens bei meiner zweiten Berührung mit der archlinux-"Community" passiert ist das hat mir schon zu denken gegeben, und ich glaube, dass das hier auch mal einen Kurzrant verdient hat. Also erstmal zu den äußeren Umständen.

Die archlinux Leute haben beschlossen, dass man unbedingt ganz dringend jetzt python 3.1 braucht. Python 3.1 ist nicht rückwärtskompatibel zu Python 2.x und damit steht zu erwarten, dass diverse Softwarepakete auf die Fresse fallen, wenn man umstellt, Insbesondere natürlich eigener Code bei dem man bis heute zu ...


[Artikel vollständig lesen / Kommentare einblenden]

Softwareschrott: Programmiersprachen

Geschrieben: 22.Jun.2010 10:06 von profmakx

Es ist unglaublich, dass angesichts der Möglichkeiten die es schon seit Jahren (teilweise schon seit Anbeginn der Programmiersprachen) gibt, es heutzutage immernoch Sprachen wie C, PHP oder C++ gibt. Und es gibt sie nicht nur als abschreckendes Beispiel, nein, sie werden tatsächlich ernsthaft eingesetzt. Und es kommen auch noch Sprachen dazu. Sprachen wie Java zum Beispiel oder "Weiterentwicklungen" wie C++0x.

Der durchschnittliche Programmierer denkt ja gerne, dass die Bedeutung eines Ausdrucks immer eindeutig bestimmt ist. Stimmt nicht, wie eins meiner Lieblingsbeispiele in einer der beschissensten Programmiersprachen der Welt. C. (Ja, C läuft wie PHP unter beschissen. Und ich will ...


[Artikel vollständig lesen / Kommentare einblenden]

Ich hab gerade meinen inneren Reichsparteitag

Geschrieben: 14.Jun.2010 09:06 von profmakx

In der "Blogosphäre", dieser komischen Ansammlung von Internetnutzern, die sich unglaublich gerne für etwas besseres hält haben sie sie gerne, die Säue die sie durchs Dorf treiben. Nur damit wir als normale Menschen es wissen, scheint es der pantoffelpunk auf den Punkt bringen zu wollen:


Nazis, Rechte, Hooligans, Marktextremisten, Konservative, Liberale und Ihr, die Ihr Euch politisch in der sogenannten Mitte wähnt:
Immer wieder lese ich von Euch den Vorwurf, dass wir Linke, Kriegsgegner, Pazifisten, Vegetarier, Veganer, Feministinnen, St. Pauli-Fans, Atomkraftgegner, Antifaschisten – also kurz: wir Gutmenschen – uns Euch moralisch überlegen fühlen und das in Diskussionen spürbar zum Ausdruck bringen würden ...


[Artikel vollständig lesen / Kommentare einblenden]

wikileaks.de geloe^W im transit

Geschrieben: 11.Apr.2009 12:04 von profmakx

Ich verstehe es ja nicht. Überall wird sich das Maul darüber zerrissen, dass die Domain wikileaks.de womöglich wegzensiert wurde.

Ich denke der Hase läuft anders: Das denic-mitglied bei dem die Adresse registriert war hat einfach alle viere von sich geschmissen und die Domain in den Transit gekloppt, weil verstoß gegen AGB (strafrechtlich relevantes Material z.B.).

Sicher ist das AUCH ein Zusammenhang mit der Durchsuchung, aber ein ganz anderer als die Zensur.

Spekulationen über die Ostertage, was kann man sich auch sonst mehr wünschen!

Ich geh mir lieber die dicken Eier kraulen


[Artikel vollständig lesen / Kommentare einblenden]

Diskordianische-Union

Geschrieben: 11.Mar.2009 09:03 von profmakx

In geeinter Individualität stehen die Diskordianer nun auf und Gründen die letzte offizielle diskordianische Partei: die Diskordianische Union kurz D.U.
Die D.U. hat das folgende, revolutionäre und noch nie dagewesene Parteiprogramm!


  1. HAIL ERIS!

  2. Erklärung von Staatsreligion zum Diskordianismus

  3. Wir hassen Religionen

  4. Wir wollen den diskordianischen Kalender!

  5. Jede diskordianische Partei wird mit unserer Gründung offiziell aufgelöst und geht in der Diskordianischen Union auf.


Die derzeitigen Mitglieder der D.U. sind

  • profmakx (Papst)


Ausserdem gebe ich hiermit meinen Rücktritt von allen Ämtern der D.E.P.P. bekannt!

FNORD!


[Artikel vollständig lesen / Kommentare einblenden]

Welcome to Popup-Hell

Geschrieben: 02.Dec.2008 10:12 von profmakx

Habt ihr in letzter Zeit mal einen Windows Rechner gebootet? Ja? Dann kennt ihr das sicher: täglich (!!) springen einen Virenscanner, Windows, Adobe, Quicktime, Firefox, Java, <insert stupid program here> mit "updatepopoups" an. Und dann auch noch reboot, wenn man pech hat geht es wieder los.

Das nervt so dermassen, bis man erstmal diese ganze Scheiße weggeklickt hat!

Und jetzt greift das auch noch auf Linux und Firefox über! Updatemanager, Firefox mit den scheiß Plugins etc pp.

Muss das eigentlich sein? Wahrscheinlich ist das einfach nur wegen dem Feel-Good-Faktor für den Durchschnittsl0ser. Ich bin echt genervt! Macht doch wenigstens irgendein Framework ...


[Artikel vollständig lesen / Kommentare einblenden]

Damals hatten wir Grundrechte. Heute: Das Brief- und Postgeheimnis

Geschrieben: 17.Sep.2008 11:09 von profmakx

Manchmal hört man ja noch von den sogenannten Grundrechten. In Deutschland (und ich will mich jetzt mal auf Deutschland beschränken) sind diese in den ersten Paragraphen des Grundgesetzes festgeschrieben. Heutzutage brauchen wir immer wieder das Bundesverfassungsgericht damit überhaupt noch ein kleiner Rest dieser Rechte bestehen bleibt.

Vorweg sei gesagt, dass ich kein Experte auf diesem Gebiet bin und auch bestimmt keine Lust habe mich tiefergehend mit Gesetzestexten zu befassen. Das ist an und für sich schon ein Armutszeugnis, aber nicht für mich sondern für die Gesetze.

Letzte Woche sah ich eine dieser unsäglich schlechten Spiegel-TV Dokus über den Zoll der ...


[Artikel vollständig lesen / Kommentare einblenden]

Buchen bei Billigfliegern, heute Germanwings

Geschrieben: 17.Sep.2008 10:09 von profmakx

Eigentlich sollte hier ein Rant gegen Germanwings stehen. Doch es kam anders...

Ende August buchte ich einen Flug für zwei Personen von Köln-Bonn nach Edinburgh bei Germanwings über deren Webseite. Natürlicherweise wundert man sich über die Gebührenkreativität dieser Anbieter, und ich bin recht froh darüber, dass der Gesetzgeber diesem Treiben endlich einen Riegel vorschiebt.

Nun aber zu meinem Problem. Wir schreiben den letzten Freitag im August. Ich wollte also zwei Personen von CGN nach EDI fliegen lassen. Am 22. September 2008. Das klappte alles auch ganz gut, nur, dass der Buchungsvorgang dann abbrach und weder eine Bestätigungsmail bei mir ankam ...


[Artikel vollständig lesen / Kommentare einblenden]

Windradbashing bei spiegel.de (Teil 2)

Geschrieben: 27.Aug.2008 06:08 von profmakx

So langsam fange ich an meiner eigenen Paranoia zu glauben. Eben musste ich bei spiegel online diesen Artikel hier lesen.

Die armen niedlichen Tierchen sterben von WINDRÄDERN. Jawohl! Können wir jetzt endlich bitte mehr Kernkraftwerke bauen?


[Artikel vollständig lesen / Kommentare einblenden]

Türe aufmachen, hier ist die Polizei.

Geschrieben: 17.Aug.2008 03:08 von profmakx

Wer kennt es nicht. Zum Beispiel aus dem Fernsehen: Die Polizei steht vor der Türe und bittet um Einlass. Heutzutage weiss jeder, der ein bischen Grips in der Birne hat, dass man die netten Herren lieber nicht einlässt, es sei denn, sie haben einen Durchsuchungsbefehl dabei. Dann muss man sie einlassen und sollte dann schleunigst seinen Anwalt anrufen und vor allem sein Mundwerk geschlossen halten. Die Kooperation sollte auf das nötigste beschränkt werden.

Als wäre das nicht schon traurig genug, ist es in heutigen Zeiten für die Damen und Herren auch alles andere als schwer einen Durchsuchungsbefehl zu bekommen. Hier ...


[Artikel vollständig lesen / Kommentare einblenden]

Windradbashing bei Spiegel?

Geschrieben: 01.Aug.2008 11:08 von profmakx

Also als ich letztens dieses Video bei spiegel.de gesehen habe dachte ich noch: Naja. Was solls.

Heute morgen musste ich dann auch noch jenes Video sehen.

Eindrucksvoll zu sehen, das. Aber sind bei Spiegel Windradbashingdays? Erstmal: Warum war es "reines Glück" dass sich niemand auf dem Feld aufhielt (in Video 2)? Bei so einem Sturm geht niemand der einigermassen gesund im Kopf ist vor die Türe.

Und warum lief das blöde Windrad? Bei Sturm werden die Dinger normalerweise abgeschaltet damit nix passiert.
Wäre das Teil dennoch am Netz gewesen hätte sich das niemals so schnell gedreht.
Bei mir entsteht ...


[Artikel vollständig lesen / Kommentare einblenden]

Wie gläsern wir wirklich sind, Teil^W ich hab aufgehört zu zählen

Geschrieben: 29.Jul.2008 10:07 von profmakx

Gestern trug es sich zu, dass ich Bargeld an einem Automaten auf mein Konto einzahlen wollte, es war keine riesige Summe, aber ich fühle mich nicht wohl, wenn ich zu viel Geld mit mir rumtrage, auch wenn ich es bevorzuge meine Einkäufe mit Bargeld zu tätigen ob der abstrusen AGB die man so auf den Kassenzetteln findet wenn man sie mal liest.

Einen Schein nahm der Automat zunächst nicht an. Er war geknickt an einer Seite und deswegen bügelte ich ihn ein bischen aus und steckte ihn noch einmal in den Automaten. Dann wollte ich eine Quittung über die Einzahlung ...


[Artikel vollständig lesen / Kommentare einblenden]

Frickel, Frickel, Frickel, Frickel, Frickel, Frickel.... FUCK ME SIDEWAYS!

Geschrieben: 27.Jul.2008 12:07 von profmakx

Ich bin von FreeBSD auf meinem Desktop wieder auf Losenix gewechselt. Warum? Ich versuchte den für mich nahezu unverzichtbar gewordenen DualHead Modus ans laufen zu bekommen. Ich hatte extra eine NVidia Graka gekauft, weil ich wusste, dass es FreeBSD Treiber für NVidia Karten gibt.

Hätte ich mich nicht blauäugig darauf verlassen, dass es nur eine Frage der Zeit sein muss bis es auch x86-64 Treiber von NVidia für FreeBSD gibt.
Aber wie das mit Frickelware immer so ist: Willst du x86-64 (und ja, ich will das. Mehr als 4GB RAM sind nichts ungewöhnliches mehr), fällst du auf die Nase.

Dann ...


[Artikel vollständig lesen / Kommentare einblenden]

Das einzige, was die Politik tun kann...

Geschrieben: 13.Jul.2008 10:07 von profmakx

Ich gebe es ja zu. Zu meinem eigenen Leidwesen bin ich Newsjunkie und beschäftige mich gerne und viel mit aktuellem Tagesgeschehen. Vielleicht sollte ich das weniger tun, aber gerade musste ich mal wieder etwas lesen:

Angesichts der hohen Ölpreise (ich weiss nicht warum Ölpreise immer mit Energiepreisen verwechselt werden. Strom wird immerhin in Deutschland aus Primärenergieträgern gewandelt die zu einem guten Teil auch hier verfügbar sind) sieht sich die Politik hilflos. Ein Zitat von hier von einem "Energieexperten".

Letztlich kann die Politik am besten zur Entlastung der Autofahrer beitragen, indem Sie alles unterstützt, was den Umstieg auf Fahrzeuge mit weniger ...


[Artikel vollständig lesen / Kommentare einblenden]

Ein echter WTF.

Geschrieben: 07.Jul.2008 09:07 von profmakx

Es gibt so Tage, da schaemt man sich einfach fuer seine Zunft. Frisch als Diplom Informatiker in Ehren von der Uni gekegelt muss man Code lesen, der ungefaehr so aussieht wie der Folgende. (Und wer sich wiedererkennt, um den tut es mir echt nicht leid!)



/* convert Hex-String into an integer */
int HexTextToInt(string ToConvert)
{
int iToReturn = 0;
int iExp = 0;
char chByte;

// The string to convert is empty
//
if(ToConvert == "")
return 0;
// The string have more than 8 character (the equivalent value
// exeeds the DWORD capacyty
//
if(ToConvert.length() > 8 )
return 0;

try
{
// We calculate the number using the Hex ...


[Artikel vollständig lesen / Kommentare einblenden]

Umweltbewusstseinssimulation

Geschrieben: 23.Jun.2008 01:06 von profmakx

Ist euch eigentlich mal aufgefallen, dass alle Politiker von einem gesteigerten Umweltbewusstsein sprechen? Egal ob es ums autofahren, heizen oder Glühbirnen geht, immer ist die Rede davon, dass man angesichts steigender Preise ein grösseres Umweltbewusstsein entdecken könne. Zudem verkaufen uns die Werten Damen und Herren Politiker ihre Energieverbrauchseindämmungsgesetze natürlich als Klimapaket.

Ich kann dem ja nicht so recht folgen. Ich denke nicht, dass sich irgendwer um die Umwelt schert. Der eigene Geldbeutel wird halt leerer, wenn man volltankt. Bei meinem Tank sind das 8 Euro. Ich bin kein Topverdiener, wirklich stören tun mich diese 8 Euro auch nicht. Autofahren war ...


[Artikel vollständig lesen / Kommentare einblenden]